Ausgabe März 2018

Wir nehmen dir die Arbeit ab. Zumindest einen Teil davon. Du findest hier im Flirtmagazin 11 Textbeispiele, wie du auf Swissflirt jemandem schreiben kannst.

Frau_am_computer

Wie schreibe ich jemandem? So geht’s.

Eine klug geschriebene persönliche Nachricht ist immer noch die beste Art, auf Swissflirt Kontakt zu knüpfen. Doch nicht jede und jeder schillert wie Goethe. Manchmal hast du vielleicht gerade keine Idee, es fehlt dir ein passender Einstieg oder die richtige Formulierung rückt mit jeder Satzumstellung weiter weg.

Deshalb präsentieren wir dir heute 11 Textbausteine – für die erste Kontaktaufnahme oder zum späteren Zurückschreiben. Du kannst dich von den Beispielen inspirieren lassen, sie kopieren, ergänzen und neu zusammenstellen. Ich empfehle dir, mindestens die Wörter in eckigen Klammern anzupassen.

Der unkonventionell flotte Einstieg

Hallo, dich habe ich schon lange gesucht. Da bist du ja. Ich sehe unsere Zügelkisten schon gemeinsam im Lastwagen stehen, will dich aber nicht überrumpeln. Besser, ich stelle mich erst mal vor: Mein Name ist ...

Der/Die geheimnisvolle Fremde

Dein Profil hat mich sehr angesprochen. Ich sage dir später auch warum. Über mich möchte ich heute nur wenig verraten, wir haben noch genügend Zeit dafür. Vorerst nur so viel: Ich bin [besonders ausgefallenes Detail aus meinem Leben].

Das gemeinsame Hobby

Du [wanderst] gerne? Ich auch! Bestimmt sind wir uns schon mal begegnet. Und wenn nicht, dann können wir es ja drauf anlegen. Wann willst du das nächste Mal [wandern] und wo? Ich hätte zufälligerweise gerade meine Agenda offen.

Ein Haustiertreffen

Wie heissen deine [Katzen]? Mein [Kater] heisst [Ueli]. Ich finde, die sollten sich mal kennenlernen. Vielleicht könnten wir das zu zweit vorbesprechen. Wann würde es dir passen?

Hobby-Astrologie

Mit unseren Sternzeichen wird das was, da glaube ich fest dran. So genau kenne ich mich ja nicht aus, aber [Krebs] und [Wassermann], uiuiui! Die Konstellation ist grad sehr günstig. Darum wäre es schön, wenn du mir noch vor Vollmond zurückschreibst.

Das Kinder-Orakel

Hey, das trifft sich gut, ich möchte auch Kinder haben. Hier ein Vorschlag: Wir schreiben beide je fünf Mädchen- und Jungennamen auf, die uns gefallen und danach schicken wir uns gegenseitig die Listen. Wenn mindesten ein Name übereinstimmt, dann verfolgen wir das Thema weiter. Einverstanden?

Oh süsse Dankbarkeit

Vielen Dank, dass du mir geschrieben hast. Das freut mich so sehr, dass ich das Dessert übernehme, falls wir uns einmal treffen. Was magst du denn am liebsten? Mein Favorit ist [Cheesecake mit Erdbeeren].

Der magische Wohnort

Du wohnst im Kanton [Thurgau]? Sehr schön. Ich war da mal auf dem [Grat] und habe dort [Trompete gespielt]. Kannst du mir weitere schöne Orte nennen, an denen man [Trompete spielen] kann? Ich verrate dir dann auch den schönsten Ort in meinem Kanton.

Bravo-Starschnitt

Dein Bild erinnert mich an [Schauspieler*in oder Musiker*in]. Früher, mit 15 Jahren, hatte ich mein ganzes Zimmer mit [ihren/seinen] Postern vollgeklebt. Schickst du mir bitte ein Autogramm? Falls wir uns einmal persönlich treffen, werde ich auch sehr laut kreischen. Versprochen.

Jahrgängertreffen

Wir sind [etwa/genau] gleich alt. Ich verstehe schon, dass dich das alleine noch nicht beeindruckt, aber denk an all die Möglichkeiten: Wir können gemeinsam in Erinnerungen stöbern indem wir Werbespots aus unserer Jugend nachsingen. Ausserdem werden wir etwa gleichzeitig ins Altersheim kommen. Romantischer geht’s ja wohl kaum.

Eine umstrittene Verwechslung

Du kamst mir so bekannt vor, ich war mir kurz sicher, dich zu kennen. Inzwischen ist mir eingefallen, mit wem ich dich verwechselt hab. Ich würde aber lieber dich kennen als die andere Person. Lässt sich da was machen?

Interview

In einigen Zeitungen läuft zur Zeit eine Werbekampagne für Swissflirt. In dem Zusammenhang hat unser Chef Marcel ein Interview gegeben. Ich finde, er erklärt darin sehr schön, was Swissflirt ausmacht. Du findest das Interview hier.

Interview

Newsletter abonnieren

Die neusten Inhalte des Flirt Magazins verschicken wir auch als Newsletter. Möchtest du ihn abonnieren? Dann teile uns einfach deine E-Mail-Adresse mit.

Erzähl uns deine Flirtstory!

Wenn du dank uns deine Liebe gefunden, oder ein unvergessliches Blind Date erlebt hast, dann wollen wir davon erfahren. Wenn du dann auch noch einverstanden bist, dass wir deine Geschichte als Flirtstory veröffentlichen, machst du uns richtig glücklich. Als Dank erhältst du eine kleine Überraschung. Melde dich auf: story@swissflirt.ch

Weitere Beiträge

Leserbriefe

Wie gefällt dir das neue Flirt Magazin? Schreib uns deine Meinung an leserbrief@swissflirt.ch. Unsere Redaktion prüft deinen Leserbrief und veröffentlicht ihn oder Teile davon in der nächsten Ausgabe.