Ausgabe Juni 2017

Einfach, ehrlich und transparent zu sein, ist uns wichtig. Wir zeigen dir, was du davon hast. Ausserdem: wie du uns helfen kannst, Swissflirt weiter zu verbessern.

Unsere Werte

Heute möchte ich dir von unseren Werten erzählen. Warum? Weil wir Werte hier bei Swissflirt sehr wichtig finden. Weisst du, wir gehören keinem grossen Verlag und sind nicht Teil eines internationalen Konzerns. Wir sind in der Landschaft der Internetunternehmen eher so etwas, wie eine kleine Familie. Vielleicht ist es uns deshalb so wichtig, korrekt zu handeln. Dazu gehören die folgenden drei Grundsätze:

1. Swissflirt ist einfach

Du findest dich auf unserer Seite leicht zurecht. Als Besucher kannst du sofort rumstöbern, Profile, Kontaktanzeigen und Fotos anschauen, ohne dass du dich erst registrieren musst.

2. Swissflirt ist ehrlich

Auf unserer Seite findest du echte Leute. Wir überprüfen alle Inhalte und wenn jemand Swissflirt für unseriöse Zwecke missbrauchen will, dann bekämpfen wir das konsequent. Versprochen!

3. Swissflirt ist transparent

Unsere Preise für die Premium-Mitgliedschaft sind nicht nur tiefer als bei den meisten anderen Seiten – sie sind auch klar verständlich und leicht auffindbar: Du kannst sie dir vor dem Registrieren anschauen. Und selbstverständlich versuchen wir dich nicht auszutricksen. Wir verlängern dein Abo zum Beispiel nie automatisch.

Gib uns Feedback

Funktioniert etwas nicht richtig? Hast du einen Verbesserungsvorschlag? Selbst wenn das nur ein kleines Detail ist: Lass es uns wissen. Auch wenn wir nicht jeden Wunsch sofort umsetzen können, fliessen immer wieder viele Ideen in die Weiterentwicklung von Swissflirt mit ein. Am besten schreibst du dein Feedback an: kundendienst@swissflirt.ch

Melde uns Missbräuche

Wir kontrollieren alle Inhalte – und zwar gründlich. Aber manchmal sieht man einem Inserat nicht an, dass unseriöse Absichten dahinter stecken. Erst bei der Antwort bittet dich jemand plötzlich, auf eine kostenpflichtige Telefonummer anzurufen. Oder jemand möchte Geld von dir, zum Beispiel für Reisekosten. Geh niemals darauf ein, sondern informier uns sofort über solche Nachrichten. Benutze dazu den Link «Missbrauch melden».

Übrigens: Missbrauch kommt zum Glück nicht so oft vor. Wenn du aber mehrmals betroffen warst, und uns hilfst, diese Fälle zu bekämpfen, dann bedanken wir uns gerne, indem wir dein Abo kostenlos verlängern.

Empfehle uns weiter

Bestimmt kennst du andere Singles. Mache diese auf Swissflirt aufmerksam und lasse sie zum halben Preis flirten. Dazu können sie (und natürlich auch du) beim nächsten Kauf einer Mitgliedschaft einfach den Gutschein-Code SOMMER17 eingeben.

Newsletter abonnieren

Die neusten Inhalte des Flirt Magazins verschicken wir auch als Newsletter. Möchtest du ihn abonnieren? Dann teile uns einfach deine E-Mail-Adresse mit.

Erzähl uns deine Flirtstory!

Wenn du dank uns deine Liebe gefunden, oder ein unvergessliches Blind Date erlebt hast, dann wollen wir davon erfahren. Wenn du dann auch noch einverstanden bist, dass wir deine Geschichte als Flirtstory veröffentlichen, machst du uns richtig glücklich. Als Dank erhältst du eine kleine Überraschung. Melde dich auf: story@swissflirt.ch

Weitere Beiträge

Leserbriefe

Wie gefällt dir das neue Flirt Magazin? Schreib uns deine Meinung an leserbrief@swissflirt.ch. Unsere Redaktion prüft deinen Leserbrief und veröffentlicht ihn oder Teile davon in der nächsten Ausgabe.