August 2003

Zwei Herzen haben sich gefunden

Martina (36) + Hansjürg (38)

Ich, Martina, hatte im Mai 2002 ein Inserat aufgegeben unter der Rubrik Ernsthaft. Ich bekam den Anstoss dazu von einem guten Freund, der sich meines Alleinseins sorgte.

Am Wochenende füllte sich meine Mailbox enorm, was ich beim besten Willen nicht erwartet hätte. Es waren viele sehr nette Briefe darunter und einer stach mir schon damals besonders ins Auge und ins Herz.

Es begann ein sehr netter Mailaustausch. Bilder und Schmetterlinge wurden durch die Datenleitungen gejagt bis zu dem Tag wo wir uns entschlossen doch die Telefonnummern auszutauschen. Ich fasste mir spontan ein Herz und rief über mein Handy an. Allerdings war der Empfang Nord-Süd schlechter als Süd-Nord (Nürnberg - Zürich), so dass ich ihn zwar gut verstand er mich aber umso schlechter. Der Anfang war aber gemacht und wir verabredeten uns auf die Festnetznummer am nächsten Abend.

Unsere Stimmen trafen sich und die Schmetterlinge flatterten noch mehr. Die Mails wurden ab diesem Abend mehr und auch das Telefon hatte reichlich zu tun und wir beschlossen uns zu treffen. Wir fanden ein Wochenende im Juni und machten dies fest. Die Vorfreude verstärkte sich und per Mail gingen die ersten kleinen Küsse durchs Netz.

Manchmal kommt es anders als man denkt und aus dem verabredeten Wochenende wurde nix, weil wir uns von einem Abend auf den nächsten Morgen spontan in Nürnberg verabredeten.

Wir telefonierten miteinander und Hansjürg hatte das Wochenende "frei". Ich meinte er soll doch herkommen und mir bei der Geburtstagsparty meiner Tochter helfen - ich brauchte noch einen Grillmeister. Hansjürg sagte doch wirklich "ja".

Tja, da sass er nun am abgesprochenen Treffpunkt auf einem Stein und es machte sofort "klick" - bei beiden.

Es kam der Moment da küssten wir uns das erste mal und ich schwebte auf Wolke 7. Noch nie, wirklich nie, hatte ich ein so grosses Glücksgefühl erlebt wie in dieser Zeit. Ich schwebte förmlich beim laufen "grins". Alle die mich kannten merkten sofort, dass es mir sehr gut ging.

Seitdem sehen wir uns jedes Wochenende und in diesem Monat ziehen wir zusammen. Ja ich werde in die Schweiz gehen. Um das Glück perfekt zu machen fehlt mir "nur" noch ein Job. Solange werde ich in meiner Firma hier in Nürnberg bleiben und eben noch pendeln.

Hochzeit? Ja, zwei Herzen habe sich gefunden, für`s ganze Leben... eine neue kleine Familie entsteht...

Liebe Grüsse Martina und Hansjürg Deutschland - Schweiz