September 2009

Last Minute

Natalie (29) + Stefan (32)

Alles begann im Frühling 2005. Eigentlich wollte ich meinen Account bei Swissflirt bereits löschen, da ich nach vielen erfolglosen Dates und Bekanntschaften die Hoffnung, meinen Traummann zu finden, aufgegeben hatte. Jedenfalls via Internet. Trotzdem überflog ich noch kurz die aktuellsten Inserate. Siehe da Stefans Inserat fiel mir gleich auf. Sein Spruch, den er in ein Bild von ihm eingearbeitet hatte, hat mich zum Schmunzeln gebracht und da musste ich einfach einen Kommentar dazu schreiben. Der Spruch lautete: gut erhalten in gute Hände abzugeben. So habe ich auf sein Inserat reagiert.

Irgendwann erhielt ich dann mal eine Antwort. Stefan meinte, dass er meine Nachricht eigentlich eher zufällig gesehen hatte, da er nicht mehr oft auf Swissflirt eingeloggt war. Auch er hatte ein paar erfolglose Dates hinter sich und gab langsam die Hoffnung auf.

Jedenfalls folgte ein reger Mailverkehr, schliesslich SMS und irgendwann stundenlange Telefonate. Bis zum ersten Treffen ging es rund einen Monat. Eigentlich hat es bei beiden gleich gefunkt, doch aufgrund unserer Erfahrungen gingen wir Schritt für Schritt aufeinander zu. So ging das bis wir am 2. August 2005 zusammen kamen. Ein halbes Jahr später sind wir zusammen gezogen und an unserem 2-jährigen gaben wir uns das Ja-Wort (2. August 2007). Für uns beide war schon sehr früh klar, dass wir gerne mal Kinder haben möchten. Und so kam es, dass unser Sonnenschein Dorian am 10. März 2009 das Licht der Welt erblickte.

Wir danken euch für die Swissflirt-Plattform und hoffen, dass noch ganz viele Erfolgstorys folgen.

1254128401270