August 2012

Es gibt sie doch – Liebe auf den 1. Blick – auch mit 58

Elfie (61) + Hans-Peter (58)

Eine unglaubliche Liebesgeschichte begann anfangs Juni 2012.

Ich habe 30 Jahre in Australien gelebt, bin nun seit 1 1/2 Jahren wieder in der Schweiz. Nach langem „Singledasein“ habe ich mich ohne grosse Hoffnung bei „Swissflirt“ angemeldet. Ein paar wenige Zuschriften an das weibliche Geschlecht aus meiner Region blieben jedoch unbeachtet.

Trotz dieser nicht gerade erfreulichen Tatsache, fasste ich eines Tages nochmals Mut und startete eine neue Suche, wobei ich jedoch keine Einschränkung des Wohnortes mehr wählte. Und siehe da…. auf einen Klick strahlte mir ein unheimlich charmantes Lächeln entgegen. Für mich war sofort klar, DIESEN „ANGEL“ MUSS ICH KENNENLERNEN, koste es was es wolle. Auch das, was sie in der Annonce schrieb, sprach mich 100%-ig an. Ich hatte plötzlich das Gefühl, genau von dieser Frau schon lange geträumt zu haben….

Natürlich schrieb ich „meinem Angel“ sofort. Jetzt begann das Bangen und Zittern….alles umsonst??? Nein, „mein Angel“ antwortete umgehend, und zwar positiv. Ich war überglücklich! Sie schlug ein telefonisches „beschnuppern“ vor, was ich noch am gleichen Abend in die Tat umsetzte. Wir verstanden uns auf Anhieb, waren offensichtlich auf der gleichen Wellenlänge. Für mich war klar, ich muss meinen „Angel“ so schnell wie möglich sehen. Wir vereinbarten für 3 Tage später ein Treffen. Leider wohnen wir relativ weit voneinander entfernt – alles egal – was sind schon 2,5 Std. Fahrt um „seinen Angel“ zu treffen?

Meine Nervosität kann sich niemand vorstellen. Dann war es endlich so weit… „mein Angel“ stand vor mir – das Foto hatte nicht getäuscht – SIE IST „MEIN ANGEL“…

Wir hatten für unser Date einen wunderschönen Ort am See mit herrlicher Bergkulisse ausgewählt – es passte einfach dazu – ES PASSTE EINFACH ALLES – von der 1. Sekunde an.

Die Zeit verging wie im Fluge, wir führten tiefgründige Gespräche, verstanden uns prächtig. Wir entschlossen uns, an diesem wunderbaren sonnigen Tag, noch zu einem Spaziergang mit phantastischer Aussicht auf See und Pilatus – da passierte es wie selbstverständlich – wir nahmen uns beide gleichzeitig an der Hand – UND ALLES WAR KLAR – GANZ OHNE WORTE… eine kurze Zeit später genau dasselbe – der erste zauberhafte zarte Kuss….

In diesem einmaligen Augenblick waren meine Gedanken und Gefühle eine Mischung von Excitement…Begeisterung sowie unbeschreiblichem Glück. Mir wurde klar bewusst, dass ich das erlebe, wovon viele Menschen nur träumen und reden…“noch einmal 20 sein mit der Erfahrung von heute“… und ich war verzaubert, als ich in die blauen Augen meines „Angels“ schaute.

Nun nahte leider bald der Abschied, gleichzeitig begann jedoch eine der schönsten Zeiten meines Lebens.

Nur ein kleiner Wermutstropfen trübte dieses Glücksgefühl. In meinem Beruf habe ich lange Arbeitszeiten und selten am Wochenende frei. „Mein Angel“ kann jedoch auch damit umgehen und besucht mich, wenn nur irgendwie möglich. Ebenso nutze ich jede Möglichkeit, zu ihr zu fahren, wenn es nur für 3 Stunden ist. Die Sehnsucht zwischen diesen Zeiten ist riesengross und schmerzt manchmal. Mit diversen täglichen SMS, E-Mails, Telefonaten, versuchen wir diese Sehnsucht zu stillen. Die Tage und Stunden, die wir zusammen verbringen, sind unbeschreiblich schön und harmonisch, werden jeweils schöner – was eigentlich unvorstellbar ist….

Résume:

Hans-Peter: Ich dachte immer, dass die erste Liebe die grösste sei. Doch durch meinen „Angel“ weiss ich, dass dies nicht stimmt… Denn meine Elfie ist die grösste Liebe meines Lebens und wird auch meine letzte Liebe sein

Elfie: Erst seitdem ich Hans-Peter kenne, weiss ich wie sich Liebe und Sehnsucht anfühlt… Ich habe das Gefühl, mein Leben fängt erst an… ER gibt mir Selbstvertrauen, Kraft und Mut, ER ist das Beste was mir passieren konnte… Dafür werde ich IHN bis ans Ende meiner Tage lieben

Hans-Peter & Elfie: Diese unglaubliche Liebe und diese Zufriedenheit, dieses Glücksgefühl in unserem Alter noch erleben zu dürfen, verdanken wir „Swissflirt“. DANKE an das Swissflirt-Team, und an alle User: “verliert nie den Glauben an die Liebe“!!!

1346335474279