Bewusst den Weg der Liebe gehen?

  • Ernsthaft
  • Abenteuer
  • Flirten
  • Freizeit
23. Januar

Mir fehlt die Vertrautheit mit einem Mann, der Austausch über Dinge aus dem Alltag, das Zwiegespräch zum persönlichen Erleben, Körperkontakt am Tag und in der Nacht, gemeinsame Unternehmungen und Reisen, Kulturbesuche, Naturerleben ....

Erkennst du dich in diesen Worten? Bist du am weiter lesen?

Mögen tue ich Gärten, Gewässer und Berge, Spaghetti, Patina, Schräges, Landschaften, meinen Flyer, Rot, Spiele, Kochen, Sprachwitz, Fischli/Weiss, Brockenhäuser, Selbsterkenntnis, Sience Fiction, 007, Meditieren, meine Jungs, Staunen, Stille, Neugier, Nachschlagen, Städte, Campen, Füürle, das naturnahe Leben, uam.

Was ich nicht mag:
Melonen, Stangensellerie, müde Sein, Plastik, Eile, Unehrlichkeit und feiges Verhalten.

Macken hab ich auch ...
Ach ja, da wäre noch etwas: Ich bin etwas gehbehindert.

Ueber deine Interesse freu ich mich.

Moorschnucke, 55, aus Bern, sucht einen Mann in Aargau, Bern, Basel Land, Basel Stadt, Jura