Logo

Kreativität
und Klebestift


Erfunden haben die Floristen den Valentinstag zwar nicht, aber sie haben ihn hierzulande mit ihrer Werbung bekannt gemacht. Seither gibt es zwei Lager: Menschen, die den Valentinstag gerne feiern und solche, die ihn ablehnen.

Ökologisch gesehen liegt der Valentinstag völlig falsch im Jahr. Die meisten Blumen kommen am 14. Februar nämlich von weit her und werden mit dem Flugzeug eingeflogen. Oft werden sie auch unter unsozialen Bedingungen und mit dem Einsatz von Pestiziden angebaut. (Obwohl „angebaut“ bei Blumen etwas komisch klingt, zugegeben.) Deshalb sollte man beim Blumenkauf auf folgende Punkte achten:

  • Herkunft und Transport
  • Öko- und Fairtrade-Label
  • Saisonalität

Letzteres ist im Februar schwierig. Noch nicht einmal die Schneeglöckchen sind parat. Deshalb mache ich es so: Ich setze mir heute ein paar Kalendereinträge in die Sommermonate. Sie werden mich daran erinnern, meinen liebsten Menschen Blumen zu schenken, wenn man sie beim Bauern um die Ecke kaufen kann.

Für den Valentinstag empfehle ich dir eine amerikanische Tradition: Selbstgebastelte Valentinskarten. Nichts drückt mehr Zuneigung aus als ein paar Stunden Bastelaufwand.


Karte

Und wenn du nicht weisst, wem du eine Karte schenken könntest, dann such doch jemand genau dazu auf Swissflirt. Hier mein Titelvorschlag für die Kontaktanzeige: „Ich bastle dir die schönste Valentinskarte!“ Natürlich darfst du auch einen kreativeren Titel wählen oder jemanden suchen, der dir eine Karte bastelt.


Optimal - ein Newsletter pro Quartal

Wenn dein E-Mail-Postfach aussieht wie meins, dann kriegst du mehr Newsletter und Benachrichtigungen als du jemals lesen kannst. Wir wollen unseren Beitrag zur Verkleinerung der Informationsflut leisten. Deshalb verschicken wir den Swissflirt Newsletter künftig noch einmal im Quartal statt alle sechs Wochen. Sonst bleibt alles, wie es ist und ich bleibe dir auch weiterhin treu.


Bastelinspiration für deine Valentinskarte

  • Wir steigen ins Thema ein: Videoanleitung für eine simple Faltkarte.
  • Die Wäscheklammer-Botschaft. Klingt so witzig, wie es ist.
  • Die Firma Edding zeigt dir, wie man eine Windlicht-Karte bastelt. Funktioniert natürlich nicht nur mit Edding-Stiften
  • Hier findest du 40 sehr ausgefallene Kartenideen mit Anleitung (in Englisch)
  • Noch mehr Inspiration findest du auf der Social-Media-Plattform Pinterest
  • Ganz ohne Bastelaufwand: Mit der App PostCard Creator von der Post kannst du Fotos von deinem Handy gratis als Postkarte verschicken – nicht elektronisch sondern richtig gedruckt. Und das täglich, nicht nur am Valentinstag.
  • Oder soll es gar keine Karte sein? Hier ein Rezept für Valentinsbrötchen.

Und so halb passend zum Valentinstag empfehle ich als Soundtrack den Schlagerklassiker von Henry Valentino: Im Wagen vor mir. Das Lied kennen wir alle, aber auch dieses Video dazu muss man unbedingt gesehen haben.

Ich wünsche dir viel Spass beim Basteln und einen liebevollen Valentinstag,

deine Eva Rosengold